Inhalt AP02

 

Im Rahmen des Arbeitspakets 2 werden zwei wesentliche Aspekte, die die Nutzer betreffen, vertiefend bearbeitet:

  • Das im Rahmen von SKRIBT entwickelte Modell zum Nutzerverhalten wird unter Berücksichtigung der Interaktion von Nutzerverhalten mit Bau/Betriebstechnik und den Rettungskräften bzw. dem Betriebspersonal optimiert.
  • Die als zielführend erkannten nutzerorientierten präventiven Maßnahmen für Ereignisfälle werden präzisiert und genauer hinsichtlich der kritischen Parameter untersucht.
Zur Untersuchung der relevanten Parameter wird ein neu etabliertes 3D Multisensorik-Labor an der Universität Würzburg eingesetzt, mit dem das Nutzerverhalten in realitätsnahen Simulationen detailliert erfasst werden kann.