Inhalt AP03

  Im Arbeitspaket 3 stehen Großschadensereignisse in Tunnelbauwerken und deren Bewältigung im Mittelpunkt der Bearbeitung. Ziel ist es
- die bereits im Projekt SKRIBT abgeleiteten organisatorischen Maßnahmen weitergehend zu konkretisieren und
weitere Maßnahmen zu entwickeln,
- die Verantwortlichen für die im Projekt identifizierten worst-case-Szenarien stärker zu sensibilisieren
- und Elemente eines operativen Krisenmanagements in den Alarm- und Gefahrenabwehrplänen szenariobezogen einzubinden.
Anhand von zwei bis drei worst-case-Szenarien werden in Zusammenarbeit mit den Betriebs- und Einsatzdiensten die für die Bewältigung der Szenarien erforderlichen Maßnahmen der Gefahrenabwehr erarbeitet.